FTP vs. Cloud

FTP-Alternative

Das File Transfer Protocol, auch FTP genannt, ist veraltet und verursacht viele Probleme. Unternehmen sollten sich nach alternativen Cloud-Lösungen umsehen, um das weit verbreitete Protokoll für die Dateiübertragung zu ersetzen.

FTP ist beliebt, aber Sie werden es bald ersetzen!

FTP-Server lässt sich einfach einrichten. Mit dem Microsoft IIS (Internet Information Service) ist die Einrichtung von FTP nur ein paar einfache Klicks zur Aktivierung einiger Windows-Funktionen und -Rollen in einem Server-Manager. Für gelegentliche Dateiübertragungen ist das vielleicht das Richtige, da es einfach ist. Es gibt jedoch einige FTP-Probleme, die Sie beachten müssen, wenn Sie den FTP-Dienst regelmäßig und täglich nutzen wollen.

  • Fehlende Verschlüsselung - FTP in seiner ursprünglichen Form unterstützt keine Verschlüsselung. Die Datenkommunikation zwischen dem Client-Agent und dem FTP-Server erfolgt im Klartextformat.
  • Firewall-Problem - Moderne Unternehmensfirewalls stoppen standardmäßig den Nicht-HTTPS-Verkehr. Der Verkehr zu anderen Ports muss zu den Firewall-Regeln hinzugefügt werden.
  • Zeichenkodierung - Der FTP-Client und der FTP-Server verhandeln nicht über die Zeichenkodierung. Für den Client und den Server ist es in Ordnung, wenn beide Englisch als Gebietsschema verwenden. Für Unternehmen mit internationalen Geschäftsbeziehungen und der Notwendigkeit des Dateitransfers zwischen internationalen Geschäftspartnern wird die Zeichenkodierung jedoch zu einem Problem für FTP-Dienste.
  • Übertragungsmodus - Das FTP-Protokoll definiert den ASCII-Modus und den Binärmodus für die Dateiübertragung. Möglicherweise kann die Datei im ASCII-Modus zwischen Windows-Systemen und UNIX/Linux-Systemen umgeschrieben werden.
  • Datei-Metadaten - Das FTP-Protokoll ignoriert die Datei-Metadaten wie Erstellungsdatum und Änderungsdatum. Bei der Übertragung von Dateien im ASCII-Modus kann auch die Dateilänge unterschiedlich sein. Fernarbeiter, die beim Sortieren von Dateien auf Datumsangaben angewiesen sind, haben Probleme. Und die Änderung der Metadaten bringt auch Probleme für die Dienste mit sich, die eine Deduplikationsfunktion anbieten.

HTTPS oder die Cloud ist eine bessere Alternative

Wer lädt Dateien mit einem Webbrowser herunter?

Es ist keine Überraschung, dass wir das HTTP- oder HTTPS-Protokoll für die Dateiübertragung verwenden können. Eine der häufigsten Erfahrungen, die wir bei der Dateiübertragung gemacht haben, ist das Anklicken eines Links in einem Webbrowser und das Herunterladen einer PDF-Datei auf einen lokalen Computer. Was nicht üblich ist, ist die Möglichkeit, Dateien vom lokalen Computer zurück in „die Cloud“ hochzuladen. Glücklicherweise umfasst das HTTPS-Protokoll Aktionen (Verben) wie GET, POST, PUT und DELETE. Das HTTPS-Protokoll ist also voll für die Dateiübertragung geeignet. Es ist nur so, dass wir die Möglichkeit zum Herunterladen (GET) viel mehr genutzt haben als die zum Hochladen.

FTP vs. Cloud - Warum ist das HTTPS-Protokoll besser?

Wenn wir von einer Cloud sprechen, meinen wir einen Dateiübertragungsdienst, der über den Webbrowser läuft und Dateien hoch- und herunterladen kann. Google setzt sich für die Verbreitung von HTTPS ein, insbesondere für Unternehmenswebsites. Wenn wir also von „Cloud“ sprechen, ist dies austauschbar für Websites, die HTTPS für ihre Dienste verwenden.

  • Sicher - HTTPS ist ein HTTP-Protokoll, das auf dem SSL-Protokoll aufbaut. Das SSL-Protokoll hat sich von SSL 3.0 bis hin zu TLS 1.3 ständig weiterentwickelt. Da HTTPS zum Schutz von Websites verwendet wird, ist die Verwendung des HTTPS-Protokolls zur Übertragung von Dateien sicherer, da die Sicherheit auf dem neuesten Stand ist.
  • Flexibel und erweiterbar - HTTPS dient standardmäßig zur Freigabe von Websites und eCommerce-Informationen. Das Protokoll selbst umfasst jedoch sowohl Upload- als auch Download-Funktionen. Es ist flexibel und erweiterbar, so dass Anbieter, die sich auf die Dateiübertragung spezialisiert haben, gute Arbeit leisten können. Es gibt viele neue Funktionen für die Dateiübertragung über das HTTPS-Protokoll.
  • Interoperabel - Da HTTPS ein Webprotokoll ist, das nicht auf die Dateiübertragung beschränkt ist, ist es interoperabel mit Authentifizierungsprotokollen wie SAML. So ist es möglich, die Dateiübertragung in einen Single-Sign-On-Dienst zu integrieren. Das HTTPS-Protokoll ermöglicht auch die Konnektivität von Client-Agenten wie iOS- und Android-Anwendungen außerhalb eines Webbrowsers.

Machen Sie die Dateiübertragung einfach und sicher.

Eine Fallstudie - Sichere Dateiübertragung

Ein IT-Direktor einer Großstadt im Mittleren Westen wollte den Mitarbeitern der Stadt eine Möglichkeit bieten, Dateien mit sensiblen persönlichen Daten jede Woche sicher zu versenden. Einige Dateien sind größer als 50 MB und würden von E-Mail-Servern blockiert werden, wenn sie als E-Mail-Anhänge versendet würden. Das Versenden von Dateien über einen FTP-Dienst ist aufgrund von Kodierungsproblemen, Problemen mit dem Übertragungsmodus und Problemen beim Durchqueren der Firewall unzuverlässig. Der IT-Direktor konnte nicht zulassen, dass die Mitarbeiter weiterhin Dateien über Dropbox- und Google Drive-Web-Links verschickten, um das Problem der 50 MB großen E-Mail-Anhänge zu lösen. Daher musste sie Dropbox und Google Drive sperren, um das Risiko der Preisgabe persönlicher Daten zu verringern und gleichzeitig eine vom Unternehmen genehmigte Lösung für die sichere Übertragung von Dateien an externe Nutzer bereitzustellen.

Gewonnene Erkenntnisse

Unternehmen sollten eine vom Unternehmen genehmigte sichere Lösung zur Datenübertragung anbieten, die keine Drittanbieter-Hosting-Websites einbezieht, wenn sie sensible persönliche Daten wie Abschriften, Steuerdokumente und andere persönliche Dateien austauschen. Wenn ein FTP-Server nicht in Frage kommt und externes Cloud-Hosting keine Option ist, ist die beste Option, eine private Cloud-„FTP“-Lösung selbst zu hosten.

Die Lösung

Mit CentreStack können Sie Dateien und Ordner schnell von einem vertrauten zugeordneten Laufwerk auf Ihrem Windows- oder Mac-Desktop, einer mobilen Anwendung oder einem Webbrowser an Ihren entfernten Arbeitsort übertragen. Erstellen Sie einen gemeinsamen Link für die große Datei oder den großen Ordner und senden Sie den Link an die gewünschten Empfänger, um die Übertragung des großen Ordners einzuleiten. Der Empfänger verfügt über eine Schnittstelle zum zugeordneten Laufwerk, über die er die darin enthaltenen Dateien anzeigen oder bearbeiten kann (sofern die Bearbeitung erlaubt ist).

Unsere unglaubliche Lösung:

Lösung von CentreStack

CentreStack sicheren Fernzugriff und Dateifreigabe, Schadensverhütung und Wiederherstellung für lokale Dateiserver mit einfacher Cloud-Migration zu privatem Cloud-Speicher. Es ist eine sichere Lösung für den Dateitransfer und die private Dateifreigabe, nach der Sie schon lange gesucht haben!

Datenschutz

Das Unternehmen selbst hostet CentreStack. Es ist ein Datenschutzkonzept ohne gemeinsames Hosten mit anderen Unternehmen.

Compliance

Das Compliance Center bietet Funktionen wie eine GDPR- und HIPAA-Checkliste.

Kontrolle

Es gibt viele Kontrollparameter, von Berechtigungen, Gruppen- und Zugriffsrichtlinien bis hin zur Protokollierung von Audits und Dateidownloads.

Sicherheit

Sicherheitsmaßnahmen für Daten im Ruhezustand, Daten bei der Übertragung, Authentifizierungsintegration mit Active Directory und NTFS-Berechtigungen.

Highlights der sicheren Dateifreigabe

Outlook-Integration

Automatische Konvertierung von E-Mail-Anhängen in Links, um zu vermeiden, dass große Dateien als Anhänge über E-Mail-Server gesendet werden. Schützen Sie große Dateien durch Verschlüsselung ruhender Daten mit sicherer Datenübertragung über SSL.

Weblink Freigabe nach außen

Erstellen Sie einen Weblink von einem zugeordneten Laufwerk oder einer Web-Schnittstelle, um Dateien und Ordner für Kunden und Partner freizugeben. Sie können Dateien über eine Webbrowser-Schnittstelle herunterladen.

Weblink Eingehender Empfang

Erstellen Sie einen Weblink für externe Kunden oder Partner von einem zugeordneten Laufwerk oder der Web-Schnittstelle, um Dateien zu empfangen. Die externe Partei kann Dateien über eine Webschnittstelle hochladen.

Link-Freigabe

Fügen Sie öffentlich zugängliche Links zu E-Mail-Signaturen, Websites und vielem mehr hinzu, um die externe Weitergabe zu vereinfachen.

Download-Agent

Für die meisten Dateien sind browserbasierte Downloads ausreichend. Für besonders große Dateien nutzt die Download-Agent-Software von CentreStack parallele und wiederaufnehmbare Downloads. Der Agent kann auch einen Cloud  Laufwerksbuchstaben zuordnen, um die Bearbeitung von Dateien im Windows Explorer zu erleichtern.

Allgemeine Funktionen der sicheren Dateiübertragung

CentreStack beseitigt die üblichen Nachteile von Fernzugriff auf Dateiserver und Online-Ordnerfreigabe und bietet das Beste aus beiden Welten. Die Sicherheit und Kontrolle lokaler Dateiserver in Kombination mit der Effizienz und Produktivität der Online-Ordnerfreigabe ist eine bessere Lösung, um die Übertragung von Dateien zu erleichtern.

Cloud-Laufwerk

Greifen Sie über einen Laufwerksbuchstaben im Windows Explorer oder Mac Finder aus der Ferne auf freigegebene Ordner zu, ohne dass Sie ein VPN benötigen.

Großer Ordner

Verwenden Sie die Outlook-Integration, um große Ordner oder Dateien als Weblinks per E-Mail freizugeben.

Link-Freigabe

Konvertieren Sie freigegebene Dateien und Ordner in Weblinks für den direkten Zugriff über Webbrowser oder andere Client-Agent-Software.

Mobile Anwendung

Zugriff auf freigegebene Dateien und gemeinsame Ordner von mobilen Geräten aus, z. B. vom iPhone oder Android-Telefone.

Ordnerberechtigungen

Definieren Sie unterschiedliche Berechtigungen für Ordner auf verschiedenen Ebenen der Verzeichnisstruktur oder erben Sie direkt von NTFS-Berechtigungen.

Änderungsmeldung

Der webbasierte sichere Datenraum ermöglicht einen reinen Anzeigezugriff auf freigegebene Ordner mit deaktiviertem Download.

Benutzerrechte

Von internen Active Directory-Benutzern bis hin zu externen Kunden und Partnern können Sie Benutzerrechte für die Ordnerfreigabe definieren.

Versionskontrolle

Freigegebene Ordner werden unter Versionskontrolle gestellt und Benachrichtigungen sind für Benutzer, die die Ordner abonniert haben, verfügbar.

DIESE SEITE TEILEN

Sind Sie bereit, die mobile Produktivität zu steigern und die Mitarbeitern zu ermöglichen, von zu Hause aus zu arbeiten?